Das KROCKY-MOBIL

 

 
Arbeitskreise für Jugendzahnpflege, Gesundheitsämter, Krankenkassen und selbstverständlich Fachzahnärzte für Kieferorthopädie zählen zur Zielgruppe des KROCKY-Mobils und holen regelmäßig den Informationsbus in ihre Stadt.

Zielgruppengerechte Schautafeln und Demonstrationsmittel zeigen die normale Gebissentwicklung, aber auch die Entstehungsursachen von Kieferanomalien und ihre Behandlungsmöglichkeiten auf. Kariestunnel und mehrere Zahnputzplätze sowie eine Videoanlage ergänzen die Ausstattung.
 

Interessieren Sie sich für einen Einsatz des KROCKY-Mobils in Ihrer Stadt? Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns unter 0821 - 450 92 43. Bei technischen Fragen zu Ihrem bevorstehenden KROCKY-Mobil-Einsatz hilft Ihnen Achmed Lucke, der Fahrer und Betreuer des KROCKY-Mobils, gerne weiter. Sie erreichen ihn mobil unter Tel. 0170 - 955 78 09.